St. Johann im Pongau

6A Aktivitäten

Bericht Mitmischen & Aufmischen

Wir (6A-Klasse) haben dieses Jahr die Möglichkeit am Projekt „Mitmischen Aufmischen“ teilzunehmen. Aus ganz Salzburg sind dafür nur drei Klassen ausgewählt worden. Ziel des Projektes ist es, ein Projekt/eine Idee in seiner Heimatgemeinde umzusetzen, natürlich in Absprache und Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister und anderen Gemeindebeamten. Dazu sind wir in kleine Gruppen je nach Gemeindegröße aufgeteilt worden. Die Gruppe mit der besten Idee erhält die Chance nach Brüssel zu fahren, um das EU-Parlament zu besuchen. Unser heuriges Thema ist „(nachhaltig) wirtschaften“.

Seit Schulbeginn haben wir bereits drei verschiedene Einheiten rund um das Thema Politik behandelt.

Am 14.10.2022 kam Herr Stefan Wally in die Schule. Mit ihm besprachen wir im Zuge eines Workshops die Vor- und Nachteile der Demokratie. Wir erfuhren auch, dass die Demokratie die einzige Herrschaftsform ist, die man kritisieren kann, ohne dass man selbst einen Schaden davonträgt.

Bereits eine Woche später, am 19.10.2022, durften wir den Bürgermeister von St. Johann, Herrn Günther Mitterer, im Sitzungssaal des St. Johanner Gemeindeamtes besuchen. Er gab uns aufschlussreiche Antworten auf unsere Fragen rund um die Themen Jugend, Wohnen, öffentlichen Verkehr etc.

Am Donnerstag, den 10.11.2022, fuhren wir mit dem Zug nach Salzburg, um den Salzburger Landtag aufzusuchen. Dort lernten wir auch unsere Konkurrenten kennen.
Zu Beginn erhielten wir eine Einführung der Landtagspräsidentin Brigitte Pallauf im Plenarsaal des Landtags. Auch andere Abgeordnete, wie Frau Andrea Klambauer oder Frau Martina Jöbstl, erzählten uns viel rund um das Thema Politik.
Anschließend durften wir Fragen an die fünf Abgeordneten von jeder Landtagspartei im Zuge einer Podiumsdiskussion stellen. Für uns alle war dies eine gute Erfahrung, zu wissen, dass man auch als noch nicht wahlberechtigter/e BürgerIn in einer Demokratie ernst genommen wird.

Unsere ganze Klasse ist sehr begeistert von diesem Projekt und wir freuen uns schon auf die folgenden Workshops.

Hannah Rohrmoser, 6A

Wandertag mit Partnerklasse

Am 23.September wanderten die Schülerinnen und Schüler der 1D-Klasse mit ihrer Partnerklasse der 6A, ihren Klassenvorständinnen Frau Prof. Marchner und Prof. Putz und Herrn Prof. Krempl bei perfektem Herbstwetter in den zwischen dem prachtvollen Lustschloss Hellbrunn und eindrucksvollen barocken Brunnen liegenden Tiergarten, zu Tiger, Nashorn und Co.

Als Begleitpersonen waren beide Mathematik-Lehrer der Klasse für diesen Tag geplant, um den Zoobesuch mit tierischen mathematischen Aufgaben, wie „Der Zoo hat 240 Bananen von einem Supermarkt gespendet bekommen und im Zoo leben 30 Affen. Wie viele Bananen bekommt jeder Affe?“, zu verfeinern. Leider wurde aus zwei eins und so entschied sich auch Herr Prof. Krempl für eine „mathematische Schonung“ der 6A für diesen Tag