St. Johann im Pongau

Wien und Carnuntum

Fotogalerie

Am Mittwoch, den 25.09.2019 fuhren wir für drei Tage nach Wien. Nach einer gemütlichen Zugfahrt kamen wir zu Mittag bei unserem Hotel, dem a&o-Hostel Wien Stadthalle, an. Am Nachmittag erkundeten wir den Zoo Schönbrunn und durften sogar Zeugen einer Seerobbenfütterung werden, was für uns alle sehr eindrucksvoll war. Am Abend konnten wir unseren unterschiedlichen Interessen nachkommen und teilten uns in zwei Gruppen auf. Ein Teil ließ sich vom Film „Ad Astra“ mit Brad Pitt in den Weltraum entführen. Natürlich schauten wir uns diesen Film in der Originalsprache an. Die zweite Gruppe unternahm einen Rundgang durch Wien mit einem abschließenden Besuch im „Zwölf Apostelkeller“. Am nächsten Tag fuhren wir nach Carnuntum. Wir konnten uns wie die alten Römer fühlen, als wir das Heidentor, das Amphitheater der Zivilstadt und das Freilichtmuseum besichtigen. Der historische Boden und die alten Gemäuer begeisterten uns alle. Der späte Nachmittag stand dann ganz im Zeichen der Kultur – zwei Stunden im Prater. Am nächsten Tag konnten wir zwischen dem Time-Travel Museum mit einem 5D-Kino und dem technischen Museum auswählen. Ein kleiner Abstecher zum Naschmarkt durfte bei unserem Wienbesuch natürlich auch nicht fehlen und die Fahrt mit einem Paternoster war für so manchen eine Neuheit. Nachdem wir uns ausreichend gestärkt bzw. mit Essen für die Bahnfahrt versorgt hatten, ging es zurück zum Hostel und dann zum Bahnhof.

(Laura Bender 8AC)