St. Johann im Pongau

Unterstufe - Frequently Asked Questions

WIE LÄUFT DIE ERSTE SCHULWOCHE AM GYMNASIUM AB?

  • Wir starten am Montag und am Dienstag jeweils um 14:00 Uhr (Montag: 14:00-15:45 Uhr, Dienstag:14:00 -16:40 Uhr). Ab Mittwoch ist dann Unterricht ab 7:40 Uhr.
  • Bitte einen Notizblock und einen Stift mitnehmen. Die Lehrpersonen geben in der ersten Stunde des jeweiligen Faches bekannt, was besorgt werden muss. 
  • Die Klasseneinteilung erfolgt am ersten Schultag im Foyer.
  • In der KV-Stunde am Montag werden viele Informationen mitgeteilt und die Schüler*Innen bekommen einiges mit nach Hause. Bitte durchlesen, unterschreiben und am Dienstag wieder mitgeben.

DÜRFEN DIE ELTERN AM ERSTEN SCHULTAG MIT IN DIE KLASSE GEHEN?

Die KVs begrüßen Kinder und Eltern am ersten Schultag im Schulhof und gehen dann mit ihren neuen SchülerInnen in die jeweiligen Klassenräume. Der Unterricht findet dann ohne Eltern statt.  Die Kinder können dann vor dem Schulgebäude abgeholt werden.

IST IN DIESEM SCHULJAHR NOCH ETWAS ZU ERLEDIGEN?

Interimsbestätigungen müssen bis Dienstag in der letzten Schulwoche bei uns einlangen (administration@gym-stjohann.at). Manche Schulen übernehmen auch die Übermittlung der Interimszeugnisse, daher bitte mit der jetzigen Schule abklären, wie die Vorgehensweise ist. 

Das Originalzeugnis muss vorgelegt werden: Möglichkeiten hierfür sind der 8.7.2022 bzw. die erste Ferienwoche. So kommen Sie auch gleich zum Code für den Freifahrtsausweis.

AB WANN BENÖTIGE ICH HAUSSCHUHE? WELCHE SCHUHE BENÖTIGE ICH FÜR DEN SPORTUNTERRICHT?

Patschenpflicht besteht ab Mitte der Woche. 

Für den BSP-Unterricht benötigt man gute Hallenschuhe (abriebfeste Sohle, gute Stabilität im Bereich des Knöchels)

WIRD ES AM SCHULANFANG NOCH EINEN ELTERNABEND GEBEN?

Ja, es wird in den ersten Wochen einen Elternabend geben.

WIE KOMME ICH ZUM CODE FÜR DEN FREIFAHRTSAUSWEIS?

Wenn Sie uns das Originalzeugnis vorbeibringen, erhalten Sie zu diesem Termin auch sogleich den Code. Ansonsten erhalten Sie den Code in der ersten Schulwoche. 

Die Schüler*Innen können in den ersten beiden Schulwochen die Verkehrsmittel ohne Ausweise benutzen.

WIE WIRD DAS MIT DER DIGITALEN SCHULE/LAPTOPS ABLAUFEN?

Wir sind gerade dabei, ein Konzept zu erarbeiten. Alle weiteren Informationen dazu gibt es am Schulanfang.

WIE FUNKTIONIERT DAS MIT DER NACHMITTAGSBETREUUNG UND DER BETREUTEN MITTAGSPAUSE?

Meldungen müssen in der ersten Woche bekannt gegeben werden. 

Die Nachmittagsbetreuung startet mit 19.9.2022

Weitere Informationen gibt es auf der HP unter "Unsere Schule-Nachmittagsbetreuung".

MEIN KIND BESUCHT KEINEN RELIGIONSUNTERRICHT. WAS NUN?

Unsere Lehrpersonen aller Konfessionen gestalten einen modernen, offenen und spannenden Religionsunterricht. Es werden auch für die Klassengemeinschaft wertvolle Inhalte besprochen. Der freiwillige Besuch des Religionsunterrichts ist auch für SchülerInnen ohne Bekenntnis möglich. Eine Abmeldung aus Gewissensgründen ist innerhalb der ersten Schulwoche möglich (schriftlich und persönlich). 

WAS KANN ICH IN DEN SOMMERMONATEN MIT MEINEM KIND ÜBEN?

•Schreiben üben – auf Geschwindigkeit und Lesbarkeit achten

•(laut) Lesen, regelmäßig lesen

•Arbeitsplatz gestalten

•Grundrechnungsarten wiederholen

KANN ES BEIM STUNDENPLAN AUCH NACH DER ERSTEN WOCHE NOCH ZU ÄNDERUNGEN KOMMEN?

Ja, das ist möglich.

WANN BEGINNT DIE SCHULE?

Die Schule beginnt um 7:40 Uhr.

WIE LANGE DAUERT DER SCHULTAG?

Der Vormittagsunterricht geht prinzipiell bis 13:15 Uhr.

HAT MAN IN DER ERSTEN KLASSE SCHON AM NACHMITTAG UNTERRICHT?

Prinzipiell nein! Werden allerdings Freifächer oder ähnliches besucht, kann ein Nachmittagsunterricht dabei sein. Auch der Religionsunterricht anderer Konfessionen als römisch-katholisch kann am Nachmittag stattfinden. 

WIE FUNKTIONIERT DAS MIT DEN FREIFÄCHERN?

Die Erstklässler*Innen erhalten die Unterlagen mit der Anmeldung und können sich direkt anmelden. Bitte achten Sie darauf, dass der Name des Kindes am Anmeldeformular steht!
Achtung: die Anmeldung ist verbindlich!

STIMMT ES, DASS DER ERSTE SCHULTAG NACH DEN SOMMERFERIEN ERST AM NACHMITTAG BEGINNT?

Ja! Aus schulorganisatorischen Gründen beginnt der Unterricht am Montag und Dienstag nach den Sommerferien erst um 14:00 Uhr.

WELCHE UNTERLAGEN BENÖTIGE ICH AM SCHULANFANG?

Schreibutensilien und ein Collegeblock oder Mitteilungsheft reichen für die ersten zwei Tage völlig aus. Die Lehrkräfte geben in der ersten Stunde bekannt, was für das jeweilige Fach gebraucht wird. 

WANN FINDEN DIE AUFNAHMEPRÜFUNGEN STATT?

Die Termine werden rechtzeitig über die Homepage veröffentlicht. 
(Voraussichtliches Zeitfenster: letzte Schulwoche)

(ohne Gewähr, aktualisiert am 20.6.2022)

----------------------------------------------- 

ICH HABE GEHÖRT, DASS ES EINEN WELCOME-DAY GIBT. STIMMT DAS?

Ja! Sollten es das Infektionsgeschehen und die Ampelfarbe zulassen, veranstalten wir im Juni einen Welcome-Day für unsere neuen SchülerInnen. Somit haben alle die Möglichkeit, die Schule kennenzulernen, Fragen zu stellen und auch schon neue Freunde zu finden!

Wir arbeiten zur Zeit daran, zumindest einen online-Welcome Day veranstalten zu können. Weitere Informationen folgen.

FINDET DER TAG DER OFFENEN TÜR STATT?

Wir hoffen, im nächsten Schuljahr wieder einen Tag der offenen Tür in Präsenz durchführen zu können

MUSS MAN SICH ZU DEN VIRTUELLEN TAGEN DER OFFENEN TÜR ANMELDEN?

Nein, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ab den 8.12.2021 sind unsere Angebote über die Homepage ersichtlich und so kann man bequem von zu Hause in unseren Angeboten schmökern. Einfach draufklicken und los geht's!

FINDET DAS SCHNUPPERN STATT?

Ja, das Schnuppern kann stattfinden. Bitte über die HP einen Termin buchen. Achtung: Covid-bedingt sind Änderungen jederzeit möglich!

siehe auch: https://www.gym-stjohann.at/service/anmeldung-schnuppertag

FINDET DIE VERBINDLICHE EIGNUNGSBERATUNG STATT?

Nein, aufgrund der aktuellen Lage mussten wir die verbindliche Eignungsberatung absagen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Bildungsberatung.

MEIN KIND HAT VORAUSSICHTLICH EIN BEFRIEDIGEND IN DER SCHULNACHRICHT. KANN ES TROTZDEM INS GYMNASIUM GEHEN?

Ja! Es zählt immer die Jahresnote! Sollte sich in der Jahresnote ein Befriedigend abzeichnen, besteht die Möglichkeit einer Aufnahmeprüfung. Als Vorbereitung dazu gestalten wir mit unseren neuen SchülerInnen virtuelles Treffen um bereits vorab Fragen zu klären und Hilfestellung zu geben! Die in Frage kommenden SchülerInnen werden von uns verständigt.

WELCHE UNTERLAGEN BENÖTIGE ICH FÜR DIE ANMELDUNG?

Staatsbürgerschaftsnachweis, Geburtsurkunde und Schulnachricht sind (im Original und in Kopie) zur Anmeldung mitzubringen.

WANN IST DER ANMELDEZEITRAUM?

Der Anmeldezeitraum ist in den ersten zwei Wochen nach den Semesterferien bzw. auch am Tag der Schulnachricht.

WAS HEIßT ONLINE-VORANMELDUNG?

Um sich das Ausfüllen der Formulare vor Ort zu ersparen, kann man das bereits im Vorfeld von zu Hause aus erledigen. Dieses Dokument dann bitte ausdrucken und zur Anmeldung mitbringen. 

Den Link zur Online- Voranmeldung und weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage > Service >Anmeldung neue SchülerInnen: https://www.gym-stjohann.at/service/anmeldung-neue-schuelerinnen

WIE LÄUFT DIE SCHULEINSCHREIBUNG IN ZEITEN VON CORONA AB?

Am besten führen Sie eine online-Voranmeldung durch, drucken die Unterlagen aus und bringen diese dann persönlich vorbei.

Wahrscheinlich wird es auch heuer wieder so ablaufen, dass Sie über unsere HP ein Zeitfenster für die Anmeldung buchen können. Bringen Sie ausschließlich zu dieser Zeit die Unterlagen vorbei.

WER WIRD AUFGENOMMEN?

Alle, die die Voraussetzungen erfüllen (Sehr Gut bzw. Gut in Deutsch, Lesen und Mathematik). Bei einem (oder auch mehr) Befriedigend kann die VS-Konferenz die Eignung für das Gymnasium feststellen oder aber eine Aufnahmeprüfung absolviert werden.

Die eigentliche Zuteilung in Forscher-/Welt- bzw. Allrounderklasse erfolgt nach der Anmeldung und ist abhängig von den Schüler*Innenzahlen. Wir bemühen uns aber, Ihre Wünsche zu berücksichtigen.

 

ICH WEIß NICHT, IN WELCHE KLASSE ICH/MEIN KIND GEHEN SOLL.

VolksschülerInnen haben drei Möglichkeiten: 
•    Forscherklassen sind geeignet, wenn Ihr Kind Mathematik mag, gerne werkt und konstruiert. Hier wird in den Laborstunden geforscht und experimentiert. 
•    Die Weltklassen sind für Kinder geeignet, die sprachlich begabt sind und sich auch gerne präsentierten. Bilinguale Unterrichtselemente und Bühnenspiel spielen in den Weltklassen eine große Rolle.
•    Die Allrounderklassen sind für Schüler*Innen gedacht, die sich mit der Entscheidung zwischen Sprachen und Naturwissenschaften noch mehr Zeit lassen wollen. Sie müssen diese Entscheidung erst mit Sommersemester der zweiten Klasse treffen.
Details zu unseren Schultypen


WIEVIELE PLÄTZE STEHEN IN DER FORSCHERKLASSE ZUR VERFÜGUNG?

Für alle Klassen der Unterstufe gilt die Schüler*innenzahl: 25
In Ausnahmefällen darf diese Zahl überschritten werden. 

WO KÖNNEN SICH ELTERN INFORMIEREN?

Zusätzlich zu den Informationen auf der Homepage steht die Bildungsberatung bei Fragen zur Verfügung: bildungsberatung@gym-stjohann.at 

 

 

 


zuletzt aktualisiert: 12.11.2021